Konzert 4 - Philharmonische Gesellschaft Paderborn e.V.

Konzert 4

 / Paderhalle

Junge Sinfoniker OWL
Young Voices, Bielefeld
 / Chor
Prof. Steffen Leißner / Leitung

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847)
Meeresstille und Glückliche Fahrt op. 27

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847)
Psalm 114 „Da Israel aus Ägypten zog" op. 51
Psalm 115 „Non nobis domine" op. 31
Psalm 91 „Denn er hat seinen Engeln befohlen"
für achtstimmigen Chor und Orchester

Johannes Brahms (1833 - 1897) 
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Bereits zum dritten Mal gastieren die Jungen Sinfoniker OWL im Rahmen des jährlichen Konzertzyklus der Philharmonischen Gesellschaft Paderborn in der PaderHalle. Erstmals bringen sie „Young Voices - Junge Stimmen Bielefeld e.V." mit, mit denen sie Psalm - Vertonungen von Felix Mendelssohn-Bartholdy aufführen. Die Jungen Sinfoniker wurden 1973 gegründet und vereinen als Regionalorchester begabte und engagierte Jugendliche aus Ostwestfalen - Lippe, die Freude an klassischer Musik haben. Die zwischen 14 und 22 Jahre alten Musikerinnen und Musiker
spielen aus Freude am gemeinsamen Musizieren oder sammeln erste Erfahrungen für das Berufsziel Orchestermusiker. Zweimal im Jahr, während der Weihnachtsferien und in den ersten 10 Tagen der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen, treffen sich die Jungen Sinfoniker zur Arbeitsphase. In intensiver Arbeit wird mit den Dozenten, die allesamt führende Positionen in den großen Orchestern der Region bekleiden, und dem jeweiligen Dirigenten ein Konzert erarbeitet, das in den darauf folgenden Monaten in der Region mehrfach aufgeführt wird.

Die Young Voices sind ein moderner Jugendchor, der 2001 gegründet wurde und in 5 verschiedenen Altersgruppen etwa 100 Mitglieder umfasst. Ihr Repertoire umfasst das ganze Spektrum der klassischen Chormusik, aber auch Stücke aus den Bereichen Gospel, Pop, Rock und Musical.

Zurück