Konzert 5 - Philharmonische Gesellschaft Paderborn e.V.

Konzert 5

 / Kaiserpfalz

Kammerphilharmonie Kaiserpfalz
Nicolas Müller
 / Fagott
Theodor Holthoff / Dirigent

Franz Schubert (1797 - 1828)
Ouvertüre c-moll (1811)

Wolfgang A. Mozart (1756 - 1791)
Fagottkonzert B-Dur KV 191 (1774)

Joseph Haydn (1732 - 1809)
Sinfonie Nr. 85 B-Dur "La Reine"

Nicolas Müller,
geboren in Baden-Baden, begann das Fagottspiel im Alter von 13 Jahren. Schon früh verspürte er das Verlangen, sein Hobby zum Beruf zu machen. Seine Studien führten ihn zu Prof. Alfred Rinderspacher nach Mannheim, zu Thomas Held nach Hannover und zu Oscar Bohorquez nach Aachen. Sowohl das Orchesterdiplom als auch die Solistenklasse absolvierte er mit Auszeichnung. Nach verschiedenen Engagements, unter anderem in Kiel, Baden-Baden, Freiburg und Wuppertal, kam er 1997 zum Staatsorchester Hannover. Neben seiner Orchestertätigkeit tritt Nikolaus Müller seit seinem Studium im gesamten Bundesgebiet als Solist mit den Fagottkonzerten von W. A. Mozart, J. N. Hummel und Eugene Bozza auf.

Zurück