Konzert 3 - Philharmonische Gesellschaft Paderborn e.V.

Konzert 3

 / Kaiserpfalz

Kammerphilharmonie Kaiserpfalz
Carmen Fuggis
 / Sopran
Theodor Holthoff / Dirigent

Wolfgang A. Mozart (1756 - 1701)
Adagio und Fuge KV 546

Benjamin Britten (1913 - 1976)
Les Illuminations op. 18

Josef Suk (1874 - 1935)
Serenade für Streichorchester op. 6

Carmen Fuggis,
ist in Freiburg geboren. Sie studierte bei Armand MacLane-Lanier an den Hochschulen Karlsruhe und Frankfurt und bei Hanna Ludwig in Salzburg.
Sie war Preisträgerin diverser renommierter Gesangswettbewerbe. Engagements führten sie ans Nationaltheater Mannheim und nach Würzburg. Seit 1993 ist sie an der Staatsoper Hannover engagiert.
Zu ihren wichtigsten Rollen gehören unter anderem die Sophie (Der Rosenkavalier), Konstanze (Entführung aus dem Serail) sowie Händels Semeis, Bergs Lulu, Mozarts Susanne, Pamina, Zaide, Donizettis Lucia, Adina und Norina, Verdis Gilda sowie Arnanda in György Ligetis Le Grand Macabre und Anne Trulove in A Rake's Progress von Igor Strawinski. Operngastspiele und Konzertreisen führten Carmen Fuggis nach Berlin, Dresden, Hamburg, Barcelona, Charlotte (USA), Bordeaux, Lyon sowie zu Festspielen in Salzburg, Wien, Rom und Brüssel.

Zurück